4.Lauf Winterlaufserie, das „Finale“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Rauenstein/Coburg

Mit dem 4. Lauf im Ortsgebiet von Rauenstein ging die Coburger-Winterlaufserie 2018-2019 zu ende. Jürgen Schubert übernahm die komplette Vorbereitung und präsentierte technisch anspruchsvolle Bahnen. Auch beim letzten der vier Wertungsläufe kam es noch zu spannende Positionkämpfen die sich in der ein und anderen Klassen noch auf die Gesamtwertung auswirkte.

Die Gesamtsieger von Links: Alexander Tippelt, Michaela Cionoiu, Robin Tippelt, Daniel Cionoiu, Anton Tatzel, Emil Bohl, Johanna Scheler, Magdalena Schopf, Josephine Streichert, Luise Holzhaus, Anne Schneider, Heinz-Peter Simon, Antonia Jacobi (nicht auf dem Bild)

3. Lauf Winterlaufserie in Dörfles-Esbach

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Bei Herrlichsten Winterwetter…..eigentlich muss man nicht mehr sagen, jedoch die Anzahl der Teilnehmer die das ausnutzten war Überschaubar. Die Bahnen, von Johanna Scheler gelegt, konnten doch den ein oder anderen, auf der sonst sehr einfachen Ortskarte,. überraschen. Auf der kürzeren Bahn konnten sich die „OL-Neuling“ beweisen was sie in den letzte Trainingsmonaten gelernt haben und im Wettkampf auf sich gestellt umsetzen.

Sieger auf den einzelnen Bahnen, Bahn-Kurz  > Josephine Streichert vom MTV Bamberg / Bahn-Mittel > Anne Schneider vom MTV Bamberg / Bahn-Lang > Benjamin Vetter vom TV Coburg-Neuses.

Hier geht’s zu den Ergebnissen.

1. Lauf Winterlaufserie 2018-2019

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein

Neuses/Coburg

Bahnleger Benjamin Forkel hatte die Bahnen Leicht mit 2 Km im Ortsgebiet von Neuses und  und Schwer über 3 und 4 Km rund um den Goldberg und Golbergsee gelegt. Entgegen aller Wetterprognosen hatten die Läufer beim 1. Lauf der Winterlaufserie Glück, kein Regen!

Es war ein schöner Sportlicher Jahresausklang für die Coburger Orientierer bevor man sich nun während den Feiertagen mal weniger sportlich betätigen wird.

Allen eine Schöne Weihnachtszeit wünscht die OL Abteilung des TV Coburg-Neuses

Hier geht’s zu den Ergebnissen des 1. Laufes.