Was ist Orientierungslauf

Orientierungslaufen, kurz OL genannt ist eine naturverbundene Sportart skandinavischen Ursprungs, die Körper und Geist gleichermaßen beansprucht. OL findet nicht nur in den Beinen, sondern auch im Kopf statt. Die Aufgabe des Läufers besteht darin, mit Hilfe von Karte und Kompass, eine bestimmte Anzahl von Kontrollpunkten, genannt „Posten“, der Reihe nach anzulaufen. Sein Tempo bestimmt hier jeder selbst.

Unter dem Motto „Abenteuer Natur“, mit Karte und Kompass durchs Gelände, werden Orientierungsläufe sowohl in Wäldern, als auch in Parkgeländen und Wohngebieten angeboten.

OL eignet sich für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene jeden Alters, besonders auch für Familien, die gemeinsam etwas unternehmen wollen.

Läufer am Posten                                                                     

lehrgang

Orientierungslaufkarte

rosenau_aktuell_Stand_2008

Kinder beim Orientieren mit der Karte

kennenlernen