Stadtmeister Im Orientierungslauf 2017

Posted Veröffentlicht in Allgemein

1 Stadtmeister stellt der TV Coburg-Ketschendorf, 12 Stadtmeister kommen vom TV Coburg-Neuses

„Sauloch“/Coburg

Bei fast typischen „Saulochwetter“ (Regen und entsprechende Bodenverhältnisse) wurden heute die Stadtmeister im Orientierungslaufwetter ausgetragen. Johanna Scheler, die zum ersten mal für die Bahnlegung einer Laufveranstaltung Verantwortlich war, legte interessante und für die Stadtmeisterschaften entsprechende Bahnen und konnte dafür auch das Lob der Teilnehmer entgegennehmen.

Hier die Stadtmeister:

bei den Damen > D-12 Luise Holzhaus / D-14 Klara Holzhaus / D-18 Antonia Jacobi / D19 Katja Böhme / D35 Susanne Vetter / D45 Carolin Tramontano / D55 Irma Schwarzkopf

bei den Herren > H-14 Daniel Cionoiu / H19 Tobias Geiger TV Coburg-Ketschendorf / H35 Martin Holzhaus / H45 Stefan Kirsch / H55 Helmut Höfer / H65 Herbert Hülss.

23 Coburger auf der Rusel, aber nur einer feiert ein „Happy-End“

Posted Veröffentlicht in Allgemein

Daniel Cionoiu wird mit 2 Siegen beim Saisonfinale Bayerncup-Gesamtsieger  in der Altersklasse Herren bis 14 und erfolgreichste Läufer des TV-Coburg-Neuses

Deggendorf/Rusel > Coburg

Bayerische Einzelmeisterschaft zgl. 6. Bayerncuplauf

Am 9. und 10.9. fand im Bereich der „Rusel“ nördlich von Deggendorf das Saisonfinale des Bayerncups im statt. Traditionell  werden beim Finale immer die Bayerischen Meisterschaften über die „Klassische“ Langdistanz ausgetragen. Von den 23 Coburger-Startern schaffte es in diesem Jahr nur der Nachwuchsläufer Daniel Cionoiu den Bayerischen Meistertitel über die Langdistanz zu erringen.

Die Silber-Medaillengewinner sind  Irma Schwarzkopf Damen 55+  //   Uwe Weid Herren 35+  //  Thomas Scheler Herren 45+  //   Georghe Cionoiu Herren 55+

und die Bronzemedaillen gehen an KLara Holzhaus D-12  //  Martina Huth Damen 55+  // Angelika Weid Damen 65+

Hier die Ergebnisliste der Bayerischen Einzelmeisterschaft

 

Bayerncup-Endstand 2017

Daniel gelang es in der Altersklasse Herren -14 mit den „Zwei Streichen (Siegen)“ am Wochenende,  den bis dahin Führenden Ole Baath auf Rang zwei zu verweisen und sich den Sieg im Bayerncup zu sichern.

Den 2. Gesamtplatz im Bayerncup erliefen sich Angelika Weid bei den Damen 65+ und die Nachwuchsläuferin Klara Holzhaus bei den Damen -12 Jahre.

Den 3. Gesamtlatz in der Gesamtwertung konnten sich zum Teil erst mit dem letzten Lauf der Saison Martina Huth bei den Damen 55+, Uwe Weid Herren 35+, Stefan Kirsch Herren 55+ und Dieter Oechler Herren 65+ sichern.

Hier alle Klassen mit dem Endstand des Bayerncups

 

Die Gaumeister 2017 im OL vom TV Coburg -Neuses

Posted Veröffentlicht in Allgemein

„Fast“ alle Gaumeister stellt der TV Coburg-Neuses

Coburg
hier geht’s zur Siegerliste

D12 Klara Hozhaus    D14 Antoia Jacobi    D19 Kitti Boros    D35 Katja-Christine Böhme    D45 Michaela Cionoiu

                        

D55 Irma Schwarzkopf    D65 Angelika Weid   H12 Leo Adler       H14 Daniel Cionoiu   H18 Christian Büchner

                         

H19 „Basti“ Vetter   H45 Jürgen Schubert   H55 Georghe Cionoiu   H65 Dieter Oechler

                  

Herzlichen Gückwunsch allen Siegern.

World Orienteering Day am 24.5.2017, Teilnehmerrekord in Coburg

Posted Veröffentlicht in Allgemein

Coburg, 24.5.2017 

Am vergangenen Mittwoch fand der World Orienteering Day, kurz WOD genannt statt. Aufgerufen hat zum zweiten mal nach 2016 die International Orienteering Federation (IOF) mit dem Ziel die Teilnehmerzahl  250000 Weltweit vom

Johanna beim erklären der OL-Karte

Vorjahr zu übertreffen. Der TV Coburg-Neuses unter der Leitung von Angelika Weid, wurde in Zusammenarbeit mit vielen Coburger Schulen einen Schulorientierungslauf im Coburger Hofgarten durchgeführt. Mit 446 Teilnehmern war dies wohl Deutschlandweit mit das größte Event das organisiert wurde. So konnten sich die Helfer um Angelika Weid am Ende des Tages gegenseitig auf die Schultern klopfen, das war wirklich Klasse!  Dank an alle teilnehmenden Klassen sowie den Helfern, wir sehn uns spätestens nächstes Jahr wieder.