Allgemein

23 Coburger auf der Rusel, aber nur einer feiert ein „Happy-End“

Daniel Cionoiu wird mit 2 Siegen beim Saisonfinale Bayerncup-Gesamtsieger  in der Altersklasse Herren bis 14 und erfolgreichste Läufer des TV-Coburg-Neuses

Deggendorf/Rusel > Coburg

Bayerische Einzelmeisterschaft zgl. 6. Bayerncuplauf

Am 9. und 10.9. fand im Bereich der „Rusel“ nördlich von Deggendorf das Saisonfinale des Bayerncups im statt. Traditionell  werden beim Finale immer die Bayerischen Meisterschaften über die „Klassische“ Langdistanz ausgetragen. Von den 23 Coburger-Startern schaffte es in diesem Jahr nur der Nachwuchsläufer Daniel Cionoiu den Bayerischen Meistertitel über die Langdistanz zu erringen.

Die Silber-Medaillengewinner sind  Irma Schwarzkopf Damen 55+  //   Uwe Weid Herren 35+  //  Thomas Scheler Herren 45+  //   Georghe Cionoiu Herren 55+

und die Bronzemedaillen gehen an KLara Holzhaus D-12  //  Martina Huth Damen 55+  // Angelika Weid Damen 65+

Hier die Ergebnisliste der Bayerischen Einzelmeisterschaft

 

Bayerncup-Endstand 2017

Daniel gelang es in der Altersklasse Herren -14 mit den „Zwei Streichen (Siegen)“ am Wochenende,  den bis dahin Führenden Ole Baath auf Rang zwei zu verweisen und sich den Sieg im Bayerncup zu sichern.

Den 2. Gesamtplatz im Bayerncup erliefen sich Angelika Weid bei den Damen 65+ und die Nachwuchsläuferin Klara Holzhaus bei den Damen -12 Jahre.

Den 3. Gesamtlatz in der Gesamtwertung konnten sich zum Teil erst mit dem letzten Lauf der Saison Martina Huth bei den Damen 55+, Uwe Weid Herren 35+, Stefan Kirsch Herren 55+ und Dieter Oechler Herren 65+ sichern.

Hier alle Klassen mit dem Endstand des Bayerncups